Christlich Demokratische Union Deutschlands
Christlich Demokratische Union Deutschlands
Stadtverband Lahnstein
CDU Stadtverband Lahnstein
   HomeHome  KontaktKontakt  Impressum/DatenschutzImpressum/Datenschutz  AdministrationAdministration
 

CDU-Stadträte in Montesilvano

Die CDU-Stadtratsfraktion nutzte das verlängerte Wochenende rund um den 1. Mai zu einem Besuch im italienischen Montesilvano. Bürgermeister Francesco Maragno freute sich sehr über die Gäste aus der neuen Partnerstadt und begrüßte die Lahnsteiner persönlich. Im Sitzungssaal der 54.000-Einwohner-Stadt trafen sich die CDUler mit der Stadtspitze. Vize-Bürgermeister Ottavio De Martinis, die Beigeordneten Deborah Comardi und Ernesto de Vincentiis sowie der Präsident des Stadtrates, Umberto Di Pasquale, nahmen sich ausgiebig Zeit zum Austausch. Die Zuständigkeit der städtischen Gremien, das Wahlrecht, Fragen des kommunalen Haushaltes und die jeweiligen „Politikabläufe" waren Gegenstand der Erörterung. Im Anschluss gab Alfredo Luviner, der höchste Beamte der Stadtverwaltung, einen Einblick in die Arbeit der italienischen Kommunalverwaltung. Danach wurden die Lahnsteiner zu einem kleinen Empfang in die Amtsräume des Bürgermeisters eingeladen. Montesilvano liegt im Weinanbaugebiet des Montepulciano d'Abruzzo. Ein Besuch des Weingutes Monteselva durfte daher nicht fehlen. Inhaber Nicola Dragani informierte im Rahmen eines Rundganges über das Anbaugebiet und die Weinbereitung. Im Anschluss lud er zu einer kleinen Weinprobe ein. Am nächsten Tag stand eine Rundfahrt auf dem Programm. Montesilvano Colle und die malerischen Bergstädtchen Loreto Aprutino, Penne und Città Sant'Angelo wurden angefahren und erkundet. Das Abendessen wurde gemeinsam mit Ratsmitgliedern aus Montesilvano und örtlichen Vertretern aus Kunst und Kultur eingenommen. Zwischendurch war noch Gelegenheit für einen Bummel durch Pescara und einen Spaziergang entlang des feinsandigen Strandes von Montesilvano. Nach drei ausgefüllten Tagen traten die Lahnsteiner den Rückflug an. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Johannes Lauer dankte seinem Ratskollegen Dr. Christian Müller, der gleichzeitig Vorsitzender des Partnerschaftskreises Lahnstein-Montesilvano e.V. ist und der die Idee zu der Reise hatte und deren Organisation übernommen hatte.

           

Linie

Seite druckendrucken


Ticker
Linie