Christlich Demokratische Union Deutschlands
Christlich Demokratische Union Deutschlands
Stadtverband Lahnstein
CDU Stadtverband Lahnstein
   HomeHome  KontaktKontakt  Impressum/DatenschutzImpressum/Datenschutz  AdministrationAdministration
 

Neuer CDU-Vorstand gewählt

Im Rahmen einer gut besuchten Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder der CDU Lahnstein ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre. Johannes Lauer ließ zunächst in seinem Rechenschaftsbericht die erfolgreiche Arbeit der Lahnsteiner CDU Revue passieren. Innerhalb dieses Rechenschaftsberichtes ging Johannes Lauer nochmals auf die 2013 stattgefundene Oberbürgermeisterwahl und auf die Auswirkungen der Kommunalwahl 2014 ein. Die Vorgehensweise der CDU-Lahnstein in Bezug auf die Wahl der Beigeordneten und der Wahl von Adalbert Dornbusch zum Bürgermeister der Stadt Lahnstein fand die uneingeschränkte Zustimmung der anwesenden Mitglieder. Mit der Wahl von Adalbert Dornbusch ist es zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt Lahnstein gelungen, einen Christdemokraten in diesem Amt zu positionieren. Auch die Wahl von Sebastian Seifert von der ULL zum ersten Beigeordneten und die Wahl von Beatrice Schnapke-Schmidt von den Lahnsteiner Grünen wurde von den Mitgliedern positiv als zukunftsfähige kommunalpolitische Option gewertet.
Für die zukünftige Legislatur kündigte Lauer an, dass nun vermehrt die Aufwertung und die Entwicklung der gewachsenen Innenstadtkerne für die CDU-Lahnstein im Mittelpunkt der kommunalpolitischen Arbeit stehen wird. Die Sanierung des "Alten Rathauses" , die Weiterentwicklung rund um den Marktplatz in Niederlahnstein und die Verbesserung der Sauberkeit in den Stadtkernen soll Lahnstein in Zukunft attraktiver nicht nur für Gäste und Besucher machen, sondern auch für die Anwohner lebenswerter gestalten.
Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer konnte der bisherige Vorstand einstimmig entlastet werden. Somit war der Weg für Neuwahlen zum Vorstand frei. Auf Vorschlag des alten Vorstandes wurde Johannes Lauer in seinem Amt als Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lahnstein mit 100% der Stimmen bestätigt. Seine beiden Stellvertreter Jutta Krekel und Ralf Deus, bei denen sich Lauer ausdrücklich für die Unterstützung bedankte, wurden ebenfalls einstimmig wieder gewählt.
Als Beisitzer im Vorstand wurden Bärbel Kordon, Andreas Korn, Dr. Christian Müller, Karl-Josef Peil, Maria Lambertin, Uwe Unkelbach, Elmar Witt, Axel Laumann und Reinhard Stoltefuß sowie Michael Körner als Kassierer gewählt. Großen Applaus erntete Dr. Christian Müller, der mit seinem Rückblick auf die Kommunalwahl 2014 und die Folgen die Lahnsteiner CDU-die Mitglieder in seinen Bann zog. Mit großer Detailkenntnis konnte Christian Müller die Ergebnisse aus den einzelnen Wahlbezirken bewerten und deren Ursachen analysieren. Anhand der Stimmenverteilung für die einzelnen Parteien und der Ergebnisse für die Einzelbewerber konnte man klar ersehen, dass die CDU-Lahnstein nach wie vor die Kommunalpartei in Lahnstein schlechthin ist und das größte Vertrauen der Wählerinnen und Wähler geniest.
Dass dies so bleibt, ist für den neuen Vorstand Ansporn und Pflicht zugleich. Gleich nach den Sommerferien werden die Weichen für die nächsten zwei Jahre gestellt werden, damit gemeinsam mit den anderen Ratsfraktionen Lahnstein wieder einen Schritt in eine gute Zukunft nehmen wird.


Linie

Seite druckendrucken


Ticker
Linie