Christlich Demokratische Union Deutschlands
Christlich Demokratische Union Deutschlands
Stadtverband Lahnstein
CDU Stadtverband Lahnstein
   HomeHome  KontaktKontakt  Impressum/DatenschutzImpressum/Datenschutz  AdministrationAdministration
 

Besuch des Mainzer Landtages

Es ist schon einige Jahre her, dass Lahnsteiner Christdemokraten den Landtag in Mainz besucht haben. Am 25. Mai war es dann so weit, dass eine Gruppe mit fünfundzwanzig Teilnehmer im Reisebus auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Matthias Lammert früh morgens in Richtung Landeshauptstadt aufgebrochen ist. Auch Freunde aus dem nachbarlichen CDU-Gemeindeverband Bad Ems haben die Gruppe verstärkt und somit die guten Beziehungen zwischen dem Stadtverband Lahnstein und der Verbandsgemeinde Bad Ems unter Beweis gestellt. Vor dem Gebäude des Landtages wurden die Lahnsteiner Reisegruppe durch einen Vertreter der Landtagsverwaltung empfangen und über eine Stunde in die Geschichte und die Gegenwart des Landesparlamentes eingeführt. Der Lahnsteiner-CDU Chef Johannes Lauer, Landtagskandidat im heimischen Wahlkreis 8, durfte schon mal die Sicht vom Rednerpult aus in den Plenarsaal genießen und somit schon ein wenig Landtagsluft schnuppern. Der sehr fachkundigen und kurzweiligen Führung durch das Gebäude folgte ein ca. einstündiges Abgeordnetengespräch mit Matthias Lammert persönlich, wobei besonders die aktuelle politische Situation sowohl im Bund als auch im Land lebhaft diskutiert wurde.
Das gemeinsame Mittagessen im Restaurant des Landtages rundete dann den informativen Vormittag ab und man konnte, durch ein sehr gutes Menü gestärkt, zum nächsten Punkt der Reise antreten. Es wartete eine rund zweistündige Stadtführung durch die Mainzer Altstadt und eine Führung durch den Mainzer Dom. Die sehr sachkundige und sympathische Fremdenführerin der Mainzer Stadtverwaltung zeigte den Gästen aus Lahnstein eine Vielzahl von interessanten Details aus der wechselvollen Geschichte der Landeshauptstadt bis in die jüngste Gegenwart. Natürlich nahm der Besuch in dem mächtigen Dom zu Mainz besonderen Raum in dem sehr lebendigen Vortrag der engagierten Fremdenführerin ein, wobei sich auch verschiedene Legenden rund um das Mainzer Bistum für den interessierten Zuhörer endlich aufklärten. Am frühen Abend trat man die Heimreise im Bus an, wobei natürlich noch ein gemütlicher Ausklang auf den Höhen des vorderen Taunus auf dem Programm stand. Für rund zwei Stunden sind die Lahnsteiner Christdemokraten auf dem Heimweg noch in dem Landgasthaus "Blücher" in Dörscheid eingekehrt. Hier wurde noch ein gemeinsames Abendessen eingenommen und in geselliger Runde konnten die Eindrücke des Tages, der
auch vom Wetter her sehr schön war, gemeinsam nochmals ausgetauscht werden. Gegen 21.00 Uhr war man wieder in der Heimat und man war sich bewusst, einen wunderschönen Frühlingstag mit interessanten Höhepunkten gemeinsam in Kreise der Parteifreunde erlebt zu haben. Vielleicht gelingt es den Organisatoren des Vorstandes ja auch im nächsten Jahr mal eine Reise zum Reichstag in Berlin anzubieten.


   

Linie

Seite druckendrucken


Ticker
Linie